[Start]                       [Zurück]                  [Mehr stories]


 

Gaudeamus igitur

   
Gaudeamus igitur, Lasst uns also fröhlich sein,
iuvenes dum summus! solange wir jung sind!
Post iucundam iuventutem, Nach der angenehmen Jugendzeit,
post molestam senectutem nach der unangenehmen Greisenzeit
nos habebit humus. wird die Erde (das Grab) uns haben.
   
Ubi sunt, qui ante nos Wo sind die, die vor uns
in mundo fuere? in der Welt gewesen sind?
Vadite ad superos, Geht hin zu den Oberen,
transite ad inferos, geht hinüber zu den Unteren,
ubi iam fuere. wohin sie schon gekommen sind.
   
Vita nostra brevis est, Unser Leben ist kurz,
brevi finietur. in Kürze wird es beendet sein.
Venit mors velociter, Der Tod kommt rasch,
rapit nos atrociter, reist uns rücksichtslos dahin,
nemini parcetur. niemand wird verschont werden.
   
Vivat academia, Es lebe die Universitšt,
vivant professores! es leben die Professoren!.
Vivat membrum quodlibet, Es lebe jedes beliebige Mitglied,
vivant membra quaelibet, es leben alle beliebigen Mitglieder,
semper sint in flore! immer seien sie in Blüte!
   
Vivant omnes virgines, Es leben die Jungfrauen,
graciles, formosae! die zierlichen, die schönen!
Vivant et mulieres, Es leben auch die Ehefrauen,
tenerae, amabiles, die zarten, die liebenswerten,
bonae, laboriosae! die guten, die fleissigen!
   
Vivat et res publica Es lebe auch der Staat
et qui illam regit! und der ihn regiert!
Vivat nostra civita, Es lebe unsere Bürgerschaft (Stadt),
Maecenatum caritas, die Fürsorge der Mäzene,
quae nos hic protegit. die uns hier beschützt!
   
Pereat tristitia, Nieder mit der Traurigkeit,
pereant osores! nieder mit den Hassern!
Pereat diabolus, Nieder mit dem Teufel
quivis antoburschius, und jedem, der gegen die Burschen ist
atque irrisores. und mit den Spöttern!
   
  (Freie Übersetzung von Klaus Detlef Pohl)


© Jürgen Runte

[Start]            Stand 08.01.2007            [Zurück]                  [Mehr stories]